audi   AUDI Ingolstadt

Für den Rohbau des neuen A3 im AUDI Werk Ingolstadt liefert ROFA drei neue Elektrohängebahnen mit Leichtbaukonzept. Die Neuentwicklung Kleinlast-EHB von ROFA ist das jüngste Modell des Elektrohängebahnspektrums als kostengünstige Alternative zu dem altbewährten C1-Profil. Bei den 3 Anlagen handelt es sich um eine Seitenwand-innen EHB, eine Seitenwand-außen EHB und eine Stirnwand-EHB.

Umfang:
1. 4.000 m Schiene des neuen Kleinlastprofils
2. 370 Fahrzeuge mit Gehänge (Bauteilaufnahme)
3. 45 Zwei-Wege-Weichen
4. 16 Verschiebeweichen
5. 10 Hubstationen mit einer Hubhöhe von 8,70 m bis 25 m.