Sondertechnik

Individuelles ist uns nicht zu schwer

Für Ihre Anforderungen haben wir die richtige Lösung. Bereits in der Planungsphase werden besondere Randbedingungen oder die Integration einer bestimmten Funktion von uns durchdacht und in innovative Technologie umgesetzt.

Ob hängend oder am Boden, seit Bestehen des Unternehmens konzentrieren wir uns auf optimale fördertechnische Lösungen im Interesse unserer Kunden.
sondertechnik


Sondertechnik | Schwerlastrundschienensystem

Merkmale:
  • Aufnahme von Lasten bis zu 70 Tonnen
  • Umstellung der Montageprozesse von einer Boxenmontage zu einer Linienmontage
  • Unterbrechungsfreie Montage mit automatisierter Fließ- oder Taktbewegung
  • Taktung kann variabel an den Produktionsprozess angepasst werden
  • Hohe Flexibilität bei Erweiterungen gegeben (z.B. bei Erhöhung der Produktionskapazität)
  • Mitfahren der Werker auf Montageplattformen möglich
  • Kopplung mit übergeordneten Systemen möglich (z.B. Andon, Visualisierung, MFR, etc.)
  • Höchstmögliche Flexibilität für die Layoutgestaltung
  • Schiene kann überfahrbar / bodenbündig gestaltet werden (z.B. für Staplerüberfahrt)
  • mittels zusätzlicher Energieübertragung sind Zusatzfunktion jederzeit darstellbar (z.B. Versorgung von Hubeinheiten, mitfahrende Test-/ Prüfeinheiten)
Schienengeführtes Transportsystem der neuen Generation

Das Besondere bei diesem System ist, dass die Laufräder mit zwei Punkten auf dem sogenannten „gotischen Bogen“ auf einer Rundschiene aufliegen. Der Druckwinkel beträgt dabei ca. 30°. Dadurch lässt sich gegenüber herkömmlichen Kran- / Eisenbahnschienen die Kraftübertragung deutlich erhöhen, wodurch hohe Nutzlasten transportiert werden können.

Des Weiteren resultiert aus der Kombination Rundschiene und Laufräder ein geringer Reibwert. Dies verringert die benötigte Schubkraft auf ein Minimum und mindert den Verschleiß der Antriebstechnik.


schwerlastrund-schienensystem


Sondertechnik | Scherenhubtisch Typ MT

Merkmale:
  • Unterrahmen selbsttragend
  • Faltenbalgunterrahmen zur schnellen Zugänglichkeit der Hubtischmechanik
  • Abziehen der Antriebsmotore ohne Demontage der Wickelwelle
  • Wartungsarm durch Verwendung von Gleitlagerbuchsen mit Festschmierstoff
Ein Level höher

Der Scherenhubtisch – Typ MT ist hauptsächlich für den mobilen Einsatz (z.B. in Schubplatten-Anlagen) konzipiert. Er kann jedoch jederzeit auch stationär eingesetzt werden. Für das Gesamtkonzept ist neben dem Scherenhubtisch eine angepasste Hubtischsteuerung, die alle sicherheitsrelevanten Aspekte mit dem erforderlichen Performance-Level abdeckt, verfügbar.

Plattformgrößen und Hübe werden an die jeweiligen Kundenwünsche angepasst, wobei von einer Mindestplattformbreite (bei Lasten unter 1.000 kg) von 900 mm und einer maximalen Hubhöhe von ca. der halben Plattformlänge ausgegangen werden kann.





Tragkraft


Technische Daten:
  • MT1000: 1.000 kg
  • MT2500: 2.500 kg
  • MT6000: 6.000 kg
Hubgeschwindigkeiten


Technische Daten:
  • Standard:
    50 mm/s
    und 100 mm/s
Ausführungsformen


Technische Daten:
  • MT2500-1: Wickelwelle auf der Scherenloslagerseite für eine Last bis zu 1.250 kg
  • MT2500-2: Wickelwelle auf der Scherenfestlagerseite für eine Last bis zu 2.500 kg

scherenhubtische





alpma autefa bayer bosch ZF case corratec engel gorenje hoechst

engel osram philips siemens case steelcase thyssenkrupp uhde ZF mercedes-benz 

audi bmw daimler-chrysler fiat ford gm hyundai kia lamborghini mercedes-benz


© ROFA-LEHMER GmbH • Bürgermeister-Wiendl-Str.15 • D-92439 Bodenwöhr • Tel:+49 9434 2022-0 • Fax:+49 9434 2022-10 • info@rofa-lehmer.de